Biederitzer Kantorei
01

Tango-Nacht mit Tango-Messe und Tango-Tanzen

Sa, 17.07.2021, 19:30 Uhr | Magdeburg, Nicolaikirche und -platz


Matias González - Misa Tango

Uraufführung

Mitwirkende:
Duo Fracanapa
Streichorchester Cameratango
Esther Valentin - Mezzosopran
Kammerchor der Biederitzer Kantorei
KMD Michael Scholl - Leitung

NeustadtklingtTangoPlakat
Fracanapa_Duo_SusanneHofmannMatiasGonzales_FotoVKuehne


„Neustadt klingt“ - zur Tango-Nacht

17.07.2021, 19:30 bis 22 Uhr, Magdeburg, Nicolaikirche und -platz

Am Samstag, dem 17. Juli lädt die Biederitzer Kantorei und die Kirchengemeinde St. Nicolai in Kooperation mit dem Projekt „Auf die Plätze… Utopolis Neue Neustadt“ unter dem Motto „Neustadt klingt“ zu einer Tango-Nacht ein. Ab 19.30 Uhr erklingt in der Magdeburger St. Nicolai Kirche eine eigens hierfür geschriebene Tangomesse. Der bedeutende argentinische Bandoneonspieler Matias González hat diese rhythmisch leidenschaftliche Musik für Soli, Chor, Klavier, Streicher und Schlagwerk geschrieben. Gewidmet hat er diese Missa Tango seinen großen Vorbildern Johann Sebastian Bach und Astor Piazzolla. Bei dieser Uraufführung wirken mit Mirjam Scholl (Kindersopran), die renommierte Mezzosopranistin Esther Valentin, das Tangoorchester Fracanapa mit den Streichorchester Cameratango, sowie der Kammerchor der Biederitzer Kantorei unter der Leitung von Michael Scholl.

Nach diesem konzertanten Auftakt geht es auf dem Nicolaiplatz kostenfrei für alle weiter. Zu Tango-Livemusik des Orchesters Fracanapa tanzen die Paare des Magdeburger Tangotanzverein „Tango Argentino“ e.V. und laden alle Interessierten ein, ebenso das Tango-Tanzbein zu schwingen. Für die erfrischenden Getränke ist gesorgt.

Gefördert wird es unter anderem von Lotto, dem Land Sachsen-Anhalt und der Initiative Musik – Neustart Kultur und dem Bundesmodell Utopolis- Soziokultur im Quartier.


Anfahrt


Karten

10 (8), 8 (6) €
Tickets an der Abendkasse und unter:
www.reservix.de