Biederitzer Kantorei
01

Gedenkkonzert - 30 Jahre Friedliche Revolution - Te Deum

Georg Friedrich Händel (1685–1759)

- Dettinger Te Deum -

Marc-Antoine Charpentier (um 1643–1704)

- Te Deum -

August Mühling (1786 - 1847)

- Unermesslich ewig, ist Gott der Höchste -

Sa, 9.11.2019, 19.30 Uhr

St.-Nicolai-Kirche zu Magdeburg (Neue Neustadt)


Plakat_30JahreFriedlicheRevolution_1000

Zum Gedenken an den 30. Jahrestag des Mauerfalls und der wiedergewonnenen Freiheit findet am Samstag, dem 9. November 2019 um 19.30 Uhr ein festliches Konzert in der Magdeburger St.-Nicolai-Kirche statt.
Auch die Biederitzer Kantorei entstand 1989 in der Aufbruchstimmung der politischen Wende. Zu Beginn des Konzertes singt sie eine ausdrucksstarke Motette von Heinrich Leberecht August Mühling, der maßgeblich die Magdeburger Musik im 19. Jahrhundert geprägt hat. Im weiteren Programm wird des Wegfall der Grenzen und des dadurch ermöglichten europäischen Zusammenwachsens gedacht. So werden Georg Friedrich Händels Dettinger Te Deum und Marc-Antoine Charpentiers Te Deum in D-Dur aufgeführt. Letzteres ist vor allem wegen der berühmten Eurovisions-Fanfare sehr populär. Beide Te-Deum-Vertonungen wurden zum Dank für erstrittene Siege komponiert - glanzvolle Lobgesänge, deren Musik durch Klangpracht, Grazie und tänzerische Elemente geprägt wird.

Wir freuen uns, dass zu diesem Konzert erstmalig das neu installierte Heizsystem zum Einsatz kommt.

Besetzung:

Shirley Radig - Sopran
Jonathan Mayenschein - Altus
Thomas Fröb - Tenor
Matthias Vieweg - Bass
Biederitzer Kantorei
Märkisch Barock - auf historischen Instrumenten
KMD Michael Scholl - Leitung

Eintritt:
12 (10) € | 10 (8) €
Karten sind erhältlich:
Tourist Information (0391–63601402)
Volksstimme Service-Center (0391–5999700)
Förderkreis Biederitzer Kantorei (Telefon 039292–699030, E-Mail: foerderkreis@biederitzerkantorei.de)

Anfahrt: