Biederitzer Kantorei
01

MAGDEBURGER MOTETTE

Magdeburger Barockwerke

von

August Bernhard Valentin Herbing (1735–1766), Georg Tegetmeyer (1687–1764), Georg Philipp Telemann (1681–1765)

Samstag, 07. September 2019, 16 Uhr | Wallonerkirche Magdeburg, Hoher Chor


Der Kammerchor der Biederitzer Kantorei wird in der Septemberausgabe der Magdeburger Motette wieder unbekannte Größen der Magdeburger Musikgeschichte ans Licht der Öffentlichkeit bringen. So erklingen erstmalig in unserer Zeit Chorwerke von Georg Tegetmeyer und August Bernhard Valentin Herbing. Herbing war Nachfolger von Tegetmeyer am Magdeburger Dom. In seiner Schulzeit hatte er Kontakt zu Telemann. Er war am Johanneum in Hamburg und dort Gesangssolist in den Festmusiken Telemanns. Zwischen den Chorwerken erklingt Orgelmusik gespielt von Christopher Lichtenstein. Die theologische Begleitung der Motette liegt in den Händen von dem Pfarrer der Altstadtgemeinde Thoralf Thiele. Aus dem Kammerchor der Biederitzer Kantorei singen solistisch Shirley Radig (Sopran), Tobias Wollner (Tenor) und Marko Meissner (Bass). Die Leitung hat KMD Michael Scholl.

Siehe auch: DATEs - Das Magdeburger Stadtmagazin

Besetzung:
Kammerchor der Biederitzer Kantorei
Christopher Lichtenstein - Orgel
Shirley Radig - Sopran
Tobias Wollner - Tenor
Marko Meissner – Bass
KMD Michael Scholl - Leitung

Eintritt:
frei, Spende erbeten

Anfahrt:


Presse: