Biederitzer Kantorei

31. Biederitzer Musiksommer: FREIHEIT UND WEITERGEHEN

Grußwort des Schirmherren

Rainer Robra, Staats- und Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt

Liebe Freundinnen und Freunde des Biederitzer Musiksommers,

herzlich heiße ich Sie als Schirmherr zum diesjährigen Biederitzer Musiksommer willkommen. Was macht eigentlich diese Kulturveranstaltung so erfolgreich? Meine Antwortet lautet: Der Biederitzer Musiksommer zeichnet sich vor allem durch großartige Konzerte und Formate an besonderen Orten, seine außergewöhnliche Atmosphäre und seine musikalische Themenvielfalt aus. Das ist in diesem Jahr nicht anders.
Im Mittelpunkt steht der 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens. Viele Komponisten haben sich künstlerisch mit Beethoven auseinandergesetzt, nicht nur die Klassiker. Es gibt vielfältige Verbindungen auch in unsere Region. Beethovens Musik erinnert uns aber auch an die Grundlagen Europas. Das Hauptthema aus dem letzten Satz seiner 9. Sinfonie hat als Hymne der Europäischen Union bis heute eine große Bedeutung. Und daran knüpft unter anderem die Reise der Biederitzer Kantorei nach Dänemark an.
„Freiheit und weitergehen“. Unter diesem Motto, das auch dem Wunder der Herstellung der Einheit in Freiheit vor 30 Jahren gilt, steht der diesjährige Musiksommer. Und es passt auch sehr gut zur Musik Beethovens. Seine Musik war ständig auf der Suche nach neuen Wegen. Sie war wie ihr Schöpfer tiefsinnig, komplex und philosophisch. Und Beethovens einzige Oper, Fidelio, war ein nachhaltiges Plädoyer für Freiheit und gegen Willkür. Diese Themen sind nach wie vor sehr aktuell.
Darüber hinaus widmet sich der Biederitzer Musiksommer 2020 natürlich auch der Barockmusik und hier speziell der Pflege des umfangreichen Œuvre von Georg Philipp Telemann. Ausdrücklich hinweisen möchte ich zudem auf die Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in die Programmgestaltung. Musik verbindet die Generationen.
Der Biederitzer Musiksommer ist eine Gemeinschaftsleistung von vielen Förderern und ehrenamtlichen Helfern sowie von engagierten Organisatoren und großartigen Musikern. Ihnen allen gilt mein großer Dank. Als Schirmherr wünsche ich dem Biederitzer Musiksommer viele sonnige Tage und zahlreiche musikbegeisterte Besucherinnen und Besucher