Biederitzer Kantorei

30. Biederitzer Musiksommer: LOBGESÄNGE

Grußwort des Schirmherren

Rainer Robra, Staats- und Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt

Liebe Freundinnen und Freunde des Biederitzer Musiksommers,

der Biederitzer Musiksommer ist eine Frucht des demokratischen Aufbruchs, den unser Land im Herbst 1989 erlebt hat. Der Freiheitsdrang und die neu gewonnene Lebensfreude der Menschen suchten auch kulturell einen Ausdruck. Das nun anstehende 30. Festival steht demzufolge sinnfällig unter dem Titel „Lobgesänge“.

Ein wie immer abwechslungsreiches Programm spiegelt den musikalischen Reichtum und die vielen Gründe zu Freude und Dankbarkeit, die sich mit der Geschichte unseres wieder-vereinigten Landes verbinden.

Ich danke den Menschen, die sich nun bereits über Jahrzehnte hinweg für den Biederitzer Musiksommer engagieren und vor allem danke ich der Biederitzer Kantorei, die das Rückgrat dieses ganz einzigartigen Festivals bildet.

Es ist wunderbar, dass wir den anstehenden 30. Jahrestag des Mauerfalls in Sachsen-Anhalt in so einer großen Vielfalt begehen, und darum wünsche ich allen Veranstaltungen des Musiksommers viele Gäste.